Einführungs-Gottesdienst für Regionalbischof Christian Kopp (Bild: ELKB/lü)
Bildrechte: ELKB/lü

Christian Kopp wurde am Sonntag, den 9. Februar 2020 mit einem Festgottesdienst in sein neues Amt als Oberkirchenrat und Regionalbischof im Kirchenkreis München eingeführt: „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe – in den evangelischen Kirchengemeinden in München und Oberbayern pulsiert das Leben. Projekte und Aktivitäten möchte ich unterstützen, neue Ideen mit anderen entwickeln und umsetzen. Ich möchte mit dafür sorgen, dass wir die Freude und die Dankbarkeit nicht vergessen. Leben ist für mich ein riesengroßes Geschenk“.

Am "Lighthouse Welcome Center"
Bildrechte: IM München

Christian Kopp, neuer Regionalbischof von München und Oberbayern, zeigt sich bei seinem Antrittsbesuch beeindruckt von der Professionalität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Inneren Mission: "Man merkt: Da ist ungeheuer viel Herz dabei, aber auch enorme Sachkenntnis", so Kopp. Er informierte sich in Begleitung von Vorstand Günther Bauer und Andrea Betz, Leiterin der Abteilung Hilfen für Flüchtlinge, Migration und Integration, über verschiedene Einrichtungen auf dem Gelände der ehemaligen Bayernkaserne.

Die Emmauskirche in Feldkirchen von außen
Bildrechte: Gemeinde

Evangelisch-lutherischer Rundfunkgottesdienst am Sonntag Estomihi, 23. Februar 2020 aus der Emmauskirche, Feldkirchen-Westerham live im Deutschlandfunk ab 10.05 Uhr.

„Was kann ich für dich tun?“ Das können die Worte einer netten Kollegin oder eines lieben Nachbarn sein. Hinter der Frage steckt eine Grundhaltung. Da bietet jemand ganz offen seine Hilfe an. Außerdem schwingt darin mit: Ich lasse dich nicht hängen.

Erlöserkirche Erding (Bild: Gemeinde)
Bildrechte: Evang.-Luth. Kirchengemeinde Erding

Einen besseren Termin hätte die Gemeinde von Erding-Klettham nicht finden können: Pünktlich zu Weihnachten wurde ihre Erlöserkirche in einem großen Festgottesdienst wieder eingeweiht, zusammen mit Dekan Christian Weigl und Regionalbischof Christian Kopp. Der freut sich über das gelungene Projekt: "Was gibt es Schöneres für einen frisch gebackenen Regionalbischof als eine Kirche wiedereinzuweihen? Ich bestaune, bejuble, preise das Bau- und Renovierungs-Werk von unzähligen Menschen hier in diesem Jahr."

Regionalbischof Christian Kopp (Bild: ELKB/Koehler)
Bildrechte: Koehler/ELKB

Liebe Leserinnen und Leser, mein Name ist Christian Kopp. Seit dem 1. Advent 2019 arbeite ich als Evang.-Luth. Regionalbischof in München und Oberbayern. Ich bin in großer Vorfreude auf diese Aufgabe. Besonders freue ich mich darauf, möglichst viele Menschen kennenzulernen, die in den Kirchengemeinden in Oberbayern ihren Platz und ihren Raum für ihr Engagement gefunden haben.

Susanne Breit-Keßler
Bildrechte: Anke Roith-Seidel

Susanne Breit-Keßler, Münchner Regionalbischöfin und Ständige Vertreterin des Landesbischofs, wurde am 17. November in der Münchner St. Lukaskirche in einem feierlichen Gottesdienst durch Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm verabschiedet. Der Gottesdienst wurde vom Bayerischen Fernsehen live übertragen. Breit-Keßler trat zum 30. November ihren Ruhestand an.

Jugendtage bei den Passionsspielen 2020 in Oberammergau mws.admin Di, 11/05/2019 - 20:07
Jugendtage bei den Passionsspielen 2020 in Oberammergau
Bildrechte: Passionsspiele Oberammergau / Gabriela Neeb

Schon seit 1633 sind die Oberammergauer Passionsspiele eine feste Tradition bayerischer Volksfrömmigkeit und alle zehn Jahre ein kulturelles Großereignis. Für das Jahr 2020 hat sich der Spielleiter Christian Stückl etwas besonders vorgenommen: Am Vorpremieren-Wochenende sollen „Jugendtage“ stattfinden.