Grüß Gott! Im Kirchenkreis München und Oberbayern

Vom einsamen Berggipfel bis zur Weltstadt München reicht die Vielfalt unseres Kirchenkreises. In 12 Dekanaten und 150 Kirchengemeinden leben 482.139 evangelisch-lutherische Christen. Zusammen mit unseren kirchlichen und diakonischen Einrichtungen gestalten und feiern sie das Leben in Oberbayern, zur Ehre Gottes und zum Dienst für die Menschen. Der Regionalbischof im Kirchenkreis ist Thomas Prieto Peral

Themen

Aktiv gegen Missbrauch

Logo "Aktiv gegen Missbrauch" Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern hat sich selbst verpflichtet, alle Arbeitsbereiche in Kirche und Diakonie auf Risiken zu überprüfen und Vorkehrungen zu treffen, damit sexualisierte Gewalt erst gar nicht passiert – oder, wenn doch, rasch und konsequent gehandelt wird.

Konfessionsverbindende Eheseminare

Ein Brautpaar hält sich an den Händen

Wenn zwei Menschen, die sich lieben, zueinander "Ja, mit Gottes Hilfe" sagen, dann ist das etwas wundervolles.

Aktuelles

Danken, bitten, klagen – mit vielen Worten, mit kunstvollen Ausdrücken oder einem kleinen Stoßzeufzer - beten kann jeder Mensch. Und  viele tun es auch. Am Sonntag „Rogate“, übersetzt „Betet“, erkunden und feiern Pfarrerin Sandra Bach und Regionalbischof Thomas Prieto Peral verschiedene Gebetsformen. Auch das stille Gebet, bei dem die Seele zur Ruhe kommt. Zu Beginn des Gottesdienstes heißt es deshalb: „Wenn dein Herz wandert oder leidet, bring es behutsam an seinen Platz zurück und versetze es sanft in die Gegenwart Gottes.

Nach dem großen Erfolg der Aktion "einfach heiraten" im Jahr 2023 gibt es eine Neuauflage in diesem Jahr: Am 24. April 2024 öffnen 46 Kirchen, Kapellen in ganz Bayern ihre Türen für spontane Segnungen und Trauungen von Paaren, egal ob verliebt, verlobt oder bereits verheiratet. Geschmückte Kirchen, Kapellen und besondere Ort sind bereits vorbereitet.

Titel "Die Rückkehr der Namen" und stilisierte Namen von Opfern des NS-Regimes
Bildrechte Bayerischer Rundfunk
Das Erinnerungsprojekt "Die Rückkehr der Namen" erinnert an 1.000 Opfer des NS-Regimes aus München. Auch die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern beteiligt sich an dem Erinnerungsprojekt: Persönlichkeiten aus der Kirche übernehmen über 40 Patenschaften und bieten rund um den Tag passende Veranstaltungen an.
Termine
Social Media

Folgen Sie dem Kirchenkreis auf Facebook.

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von widget.taggbox.com. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von widget.taggbox.com angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.