Grüß Gott! Im Kirchenkreis München und Oberbayern

Vom einsamen Berggipfel bis zur Weltstadt München reicht die Vielfalt unseres Kirchenkreises. In 12 Dekanaten und 150 Kirchengemeinden leben 525.534 evangelisch-lutherische Christen. Die älteste evangelische Kirche im Kirchenkreis ist die Karolinenkirche in Großkarolinenfeld, sie wurde im Jahr 1822 geweiht. Neben den Kirchengemeinden prägen die Evangelischen Dienste München, die diakonischen Einrichtungen im gesamten Gebiet sowie die Evangelische Akademie Tutzing das Leben des Kirchenkreises zur Ehre Gottes und zum Dienst für die Menschen.

Konfessionsverbindend unterwegs

Logo Brücke Bögen

Wenn zwei Menschen, die sich lieben, zueinander "Ja, mit Gottes Hilfe" sagen, dann ist das etwas wundervolles. Sie wollen sich als Ehepaar lieben und ehren, "bis dass der Tod sie scheidet".

Kunst im Kirchenkreis

Kunstinstallation in München St. Lukas

Kunst ist lebendig in der bayerischen evangelischen Kirche: In ihren Gebäuden und in ihren wunderbaren Kunstschätzen.

Evangelische Stiftung Hospiz

ESH

Sterben gehört zum Leben dazu – dieser richtige Satz ist für jeden Menschen schwer zu leben.

Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern

Die Landessynode bei der Abstimmung

Die Landessynode ist das Parlament der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern.

Evangelischer Religionsunterricht

Symbolbild Schulreferat

Jede Woche werden schon alleine im Dekanat München ca. 4.500 Religionsstunden von über 600 staatlichen, städtischen und kirchlichen Lehrkräften und solchen mit privater Anstellung gehalten.

Bunt statt braun

Auf Initiative der Landessynodalin Ulrike Wilhelm, Pfarrerin in Tutzing, wurde die Solidaraktion „Bunt statt braun. Partnerschaft gegen Rechtsextremismus“ ins Leben gerufen.