Evangelischer Religionsunterricht

Jede Woche werden schon alleine im Dekanat München ca. 4.500 Religionsstunden von über 600 staatlichen, städtischen und kirchlichen Lehrkräften und solchen mit privater Anstellung gehalten. Diese berät und begleitet das Schulreferat im Berufsalltag. Der Direktor des Schulreferats Volker Lehmann ist für alle Fragen rund um den evangelischen Religionsunterricht im Kirchenkreis die richtige Ansprechpersonen.

Unbeschadet des staatlichen Aufsichtsrechtes wird der Religionsunterricht in Übereinstimmung mit den Grundsätzen der Evangelischen Kirche in Bayern erteilt. Die Aufsicht über die Einhaltung dieser Grundsätze gehört zu den Aufgaben der Kirche und wird vom Schulreferat für alle Schulen im Kirchenkreis wahrgenommen.