Friede den Dächern – bei den European Championships 2022

Kunsperformance "Flag" von Maximilian Prüfer
Bildrechte: Maximilian Prüfer

Wir lieben Sport. Wir schaffen Frieden. Beides feierten die Münchner Kirchen und Religionsgemeinschaften in einem gemeinsamen Gebet, dem All Nations Service bei den European Championships 2022 in München. Dieses spirituelle Event wurde geleitet von dem evangelischen Regionalbischof Christian Kopp und dem katholischen Sportpfarrer Martin Cambensy, gemeinsam mit Vertretern aus der Vielfalt der Religionen: 

Prof. Dr. Juliane Sagebiel für die Liberale jüdische Gemeinde Beth Schalom, Aykan Inan für die Islamische Religionsgemeinschaft DITIB Südbayern, Dr. Dragiša Jerkić von der serbischen orthodoxen Gemeinde für die orthodox-christlichen Geschwister, Frau und Herr Bruckmann für die Bahá’í-Gemeinde München, Heinz Roiger aus dem Buddha-Haus München und Eren Yilmaz für die Alevitische Gemeinde München.

Der Bezirksposaunenchor begrüßte am 15. August ab 09:30 Uhr die Menschen zum Fest bei der Seebühne im Münchner Olympiapark. Die energetische Musik von Good Weather Forecast schuf den Rahmen im Gottesdienst um 10:00 Uhr. SportlerInnen teilten in persönlichen Testimonials ihre Erfahrungen: Dass Glaube trägt, beflügelt und Frieden stiftet.

Alle weiteren Angebote der Kirchen zu den European Championships 2022 finden Sie unter www.munich2022-kirche.de

An dieser Stelle finden Sie ein Video von youtu.be. Sie können es sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von youtu.be angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten übermittelt werden.

Video: Christoph Breit / Social Media ELKB

Bilder: © Robert Kiderle