Festgottesdienst zur Einführung von Stadtdekan Dr. Bernhard Liess

Dekan Dr. Liess
Bildrechte: Privat

Zur Einführung von Stadtdekan Dr. Bernhard Liess findet am Sonntag, 11. Oktober 2020 um 15 Uhr in St. Lukas, Mariannenplatz, ein feierlicher Gottesdienst mit Regionalbischof Christian Kopp statt. Dr. Bernhard Liess ist bereits seit 1. September neuer Stadtdekan im Evangelisch-Lutherischen Dekanatsbezirk München. Mit der Stelle verbunden ist auch das Amt des Dekans im Prodekanatsbezirk München-Mitte und die erste Pfarrerstelle in der Kirchengemeinde St. Markus. Aufgrund der Corona-Pandemie kann nur eine begrenzte Besucherzahl am Gottesdienst teilnehmen. Das Evangelisch-Lutherische Dekanat München bittet um Verständnis, dass deshalb nur geladene Vertreter*innen aus den Gremien, Einrichtungen und Kirchengemeinden des Dekanatsbezirks München teilnehmen können. Der Gottesdienst wird aber im Internet übertragen und kann unter https://markuskirche-muenchen.de/gottesdienst-digital oder https://youtu.be/h8HjD_V87T8 abgerufen werden.

Als Stadtdekan wird der 51-jährige Pfarrer den Evangelisch-Lutherischen Dekanatsbezirk München in der Öffentlichkeit repräsentieren und den Vorsitz in den leitenden Organen übernehmen. „Ich möchte, dass unsere Kirche sichtbar ist und die Menschen die existenzielle Relevanz unserer Botschaft spüren“, sagte der Stadtdekan anlässlich seiner Verpflichtung in der Synode. Von 2018 bis zu seinem Amtsantritt war Liess stellvertretender Dekan im Dekanatsbezirk Fürstenfeldbruck und seit 2012 geschäftsführender Pfarrer in der Kirchengemeinde Planegg-Stockdorf. Von 1990 bis 1996 studierte er Evangelische Theologie in Neuendettelsau, München, Montpellier und Heidelberg. Nach seiner Dissertation war er in Tübingen Gastvikar. Ab 2002 arbeitete er im Dekanatsbezirk Rosenheim zunächst als Pfarrer z.A. in der Gemeinde der Apostelkirche, ab 2005 als Referent im Dekanat und als pädagogischer Mitarbeiter im Evangelischen Bildungswerk Rosenheim-Ebersberg. Bernhard Liess folgt auf Stadtdekanin Barbara Kittelberger, die am 31. Juli 2020 in den Ruhestand ging.

Der Evangelisch-Lutherische Dekanatsbezirk München umfasst ein Gebiet, das etwa dem Großraum München entspricht und in dem rund 240.000 evangelische Kirchenmitglieder leben. Er ist der größte Dekanatsbezirk der bayerischen Landeskirche. Zum Dekanatsbezirk München gehören 66 Kirchengemeinden, die regional in sechs Prodekanate gegliedert sind, und über 20 gemeindeübergreifende Einrichtungen und Dienste.

Gabriele März
Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Dekanat München

11. Oktober 2020 15 Uhr
St. Lukas, München