Stadtdekanin Barbara Kittelberger wird am 31. Juli 2020 in den Ruhestand treten. Zur Verabschiedung fand am 12. Juli in St. Lukas ein feierlicher Gottesdienst und abends ein musikalischer Ausklang mit Regionalbischof Christian Kopp statt. Der Gottesdienst wurde live im Internet übertragen und kann unter www.muenchen-evangelisch.de abgerufen werden, da wegen der Kontaktbeschränkungen nur ein kleiner Kreis vor Ort anwesend sein konnte.

Kirchen gedenken aller KZ-Opfer im einstigen Häftlingslager Dachau
Bildrechte: ELKB

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern und die Römisch-Katholische Erzdiözese München und Freising begingen den 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau mit einer ökumenischen Andacht am 27. April 2020 zwischen 17 und 18 Uhr. Diese fand am authentischen Ort statt, in der Evangelischen Versöhnungskirche auf dem einstigen Gelände des Häftlingslagers, unweit des Krematoriums.

Die regionale Ausbildung zum/zur KirchenführerIn richtet sich an Menschen, die ihre (oder eine) Kirche mögen und Lust haben, sie anderen zielgruppengerecht zu zeigen und lebendig zu erschließen, selbst gerne KirchenRäume ganzheitlich erkunden und erfahren, die Sprache und Symbolik eines KirchenRaumes spannend finden und sie entschlüsseln, weitere Kirchen in ihrer Region kennenlernen, um diese historisch, theologisch und spirituell einordnen zu können.

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm
Bildrechte: ELKB/Rost

Osterbotschaft des EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm

Zum diesjährigen Osterfest hat der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, die Botschaft der Liebe Gottes betont: „Wir feiern das Osterfest diesmal anders. Aber nicht weniger kraftvoll!“ Die Botschaft von Jesu Auferstehung kenne keine geographischen Grenzen. „Und sie erreicht auch über digitale Kanäle unsere Herzen“, so der Ratsvorsitzende.

Kind alleine
Bildrechte: Diakonie Bayern

Landeskirche und Diakonie rufen auf zu Spenden für Menschen in Notlagen, die Hilfe brauchen in der Corona-Krise. Es geht um Hilfe in Bayern, aber auch in den weltweiten Partnerkirchen der bayerischen Landeskirche. Jeder gespendete Euro wird von der bayerischen Landeskirche verdoppelt.

Dekan Dr. Liess
Bildrechte: Privat

Neuer Dekan im Evangelisch-Lutherischen Dekanatsbezirk München wird ab 1. September 2020 Pfarrer Dr. Bernhard Liess. Mit dem Amt als Stadtdekan wird er zugleich Dekan im Prodekanatsbezirk München-Mitte und Pfarrer in der Kirchengemeinde St. Markus. Als Stadtdekan wird der 50jährige Pfarrer den Evangelisch-Lutherischen Dekanatsbezirk München in der Öffentlichkeit repräsentieren und den Vorsitz in den leitenden Organen übernehmen.

Einführungs-Gottesdienst für Regionalbischof Christian Kopp (Bild: ELKB/lü)
Bildrechte: ELKB/lü

Christian Kopp wurde am Sonntag, den 9. Februar 2020 mit einem Festgottesdienst in sein neues Amt als Oberkirchenrat und Regionalbischof im Kirchenkreis München eingeführt.

„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe – in den evangelischen Kirchengemeinden in München und Oberbayern pulsiert das Leben. Projekte und Aktivitäten möchte ich unterstützen, neue Ideen mit anderen entwickeln und umsetzen. Ich möchte mit dafür sorgen, dass wir die Freude und die Dankbarkeit nicht vergessen. Leben ist für mich ein riesengroßes Geschenk“.

Am "Lighthouse Welcome Center"
Bildrechte: IM München

Christian Kopp, neuer Regionalbischof von München und Oberbayern, zeigt sich bei seinem Antrittsbesuch beeindruckt von der Professionalität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Inneren Mission: "Man merkt: Da ist ungeheuer viel Herz dabei, aber auch enorme Sachkenntnis", so Kopp. Er informierte sich in Begleitung von Vorstand Günther Bauer und Andrea Betz, Leiterin der Abteilung Hilfen für Flüchtlinge, Migration und Integration, über verschiedene Einrichtungen auf dem Gelände der ehemaligen Bayernkaserne.