Gewinnen Sie Eintrittskarten zum Benefizkonzert

Einladung zum Benefizkonzert des Polizeiorchesters Bayern

Sterben gehört zum Leben dazu – dieser richtige Satz ist für jeden Menschen schwer zu leben. In der Hospiz- und Palliativarbeit arbeiten Fachkräfte zusammen mit Patienten und Angehörigen, um die beste medizinische Behandlung mit würdiger Pflege und seelsorglicher Begleitung auch am Lebensende zu vereinen.

Um die Hospizarbeit zu unterstützen veranstaltet das Polizeiorchester Bayern am 26. September ein Benefizkonzert im schönen Prinzregententheater München. Das Orchester unter der Leitung von Prof. Johann Mösenbichler spielt für Sie "mitreißende Melodien von Weber bis Gershwin – Ein außergewöhnliches Klangkaleidoskop". Lassen Sie sich begeistern von der Ouvertüre zu "Der Freischütz" von Carl Maria von Weber oder von den Highlights aus dem Soundtrack zu "Piraten der Karibik" von Hans Zimmer. Der Erlös der Eintrittskarten kommt vollständig der Bayerischen Stiftung Hospiz zugute und hilft, sterbende Menschen würdevoll zu begleiten.

Der Evangelischen Kirche liegt die Hospizarbeit besonders am Herzen. Sie hat darum die Evangelische Stiftung Hospiz eingerichtet, eine Unterstiftung der Bayerischen Stiftung Hospiz. Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler ist Schirmherrin der Evangelischen Stiftung Hospiz: „Für unsere Kirche ist es gleichermaßen Ehrensache und Herzensangelegenheit, für Sterbende und ihre Angehörigen da zu sein. Würdevolles Leben bis zum letzten Atemzug zu ermöglichen – das ist uns wichtig.“

Die Tickets auf Spendenbasis können Sie unter folgendem Kontakt bestellen: Tickethotline: 089 / 99 277 257 oder anmeldung@brandarena.de  

Der Kirchenkreis verlost außerdem 5 x 2 Eintrittskarten zu dem Benefizkonzert! Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen (s.u.)!

 

Teilnahmebedingungen

Was gibt es zu gewinnen?

  • 5x2 Eintrittskarten zum Benefizkonzert des Polizeiorchesters Bayern für die Bayerische Stiftung Hospiz
  • Am 26. September 2017, 19.30 Uhr
  • Im Prinzregententheater München

Wer kann teilnnehmen?

  • Teilnahmeberechtigt ist, der zum Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet hat
  • Ausgenommen sind MitarbeiterInnen der ELKB, deren Arbeitsplatz sich im Raum des Kirchenkreises München befindet
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Wie kann man teilnehmen und wie lange?

  • Füllen Sie das obenstehende Teilnahmeformular vollständig aus und schicken Sie es ab
  • Teilnahmeschluss ist Sonntag, 10. September 2017
  • Automatische Teilnahme an der Verlosung

Wie werden die Gewinner ermittelt?

  • Im Losverfahren werden aus allen Anmeldungen am Dienstag, 12. September 2017 die 5 Gewinner von jeweils 2 Eintrittskarten ermittelt
  • Die Gewinner werden per E-Mail oder auf dem Postweg informiert

Wie erhält man den Gewinn?

  • Rechzeitig vor dem Veranstaltungstermin wird der Gewinn per Post zugestellt
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen

Was passiert mit den angegebenen Daten?

  • Die Daten werden ausschließlich zur Erhebung und Verarbeitung im Rahmen des Gewinnspiels genutzt und danach gelöscht
  • Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte

Wer ist für das Gewinnspiel verantwortlich?
Büro der Regionalbischöfin
Kirchenkreis München
Katharina-von-Bora-Straße 7-13
80333 München

Teilnahmeausschluss

Wir behalten uns das Recht vor, Teilnehmer von der Verlosung auszuschließen, die den Teilnahmevorgang, das System und/oder die Verlosung/Seiten manipulieren bzw. dieses versuchen und/oder gegen die Teilnahmebedingungen oder die guten Sitten verstoßen und/oder sonst in unfairer und/oder unlauterer Weise versuchen, die Verlosung zu beeinflussen.

Haftung

Jede Haftung des Kirchenkreises München für das Bestehen der technischen Voraussetzungen der rechtzeitigen Teilnahme am Gewinnspiel oder der Versendung der Preise ist ausgeschlossen.