Einweihung der Rekord-Seilbahn

Die neue Zugspitz-Seilbahn (Bild: Bayerische Zugspitzbahn) Deutschlands höchstgelegendste Einweihung feierten Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler und Kardinal Reinhard Marx am 21. Dezember: An diesem Tag wurde die neue Zugspitz-Seilbahn feierlich eröffnet.

Die neue Seilbahn ist eine Meisterleistung der Ingenieurskunst. Doch ganz ohne Gottvertrauen sollten die Fahrgäste dann doch nicht in die vollverglaste Gondel steigen. Darum wünschte Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler allen Fahrgästen Gottes Segen: "Möge uns die Seilbahn Zugspitze bei jeder Auffahrt daran erinnern, dass die Güte des Herrn reicht, soweit der Himmel ist, und seine Wahrheit, soweit die Wolken gehen, dass seine Gerechtigkeit steht wie die Berge Gottes und sein Recht wie die große Tiefe."