Die Orgel als Orchester

Die Münchner Kirchenmusiker werden auch in diesem Sommer wieder die Stadt zum Klingen bringen: Beim 5. Münchner Orgelsommer "Die Orgel als Orchester" ab dem 1. Juli, dem großen Orgelfestival der evangelischen Innenstadtkirchen.

"Das faszinierende an der Orgel ist, dass ich – wenn ich daran sitze – das Gefühl habe, ein ganzes Orchester zu dirigieren!" sagt Michael Roth, der Kantor des Dekanats München-Mitte. Unter dem Motto "Die Orgel als Orchester" haben die Münchner Organisten ein großes Programm zusammengestellt: 36 Konzerte mit Künstlern aus aller Welt werden in 6 Kirchen zu hören sein. Die Stücke reichen von der Bearbeitung berühmter Orchesterstücke über theatralische Originalwerke aus Italien bis hin zu den großen sinfonischen Formen der französischen Orgelwelt. Neben den Innenstadtkirchen Erlöserkirche, St. Lukas, St. Markus, St. Matthäus und St. Johannes wird das Festival 2018 um die Sendlinger Himmelfahrtskirche erweitert.

Das Programm gibt es ab sofort unter www.muenchner-orgelsommer.de